Praxis für Hypnose & Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Aktuelles

Neu


Termine

nun auch Samstags 


Lehrpraxis der Theralupa - Praktikumsinitiative der DPS*,

*Deutsche Paracelsus Schulen


Online - Termine möglich


mehr lesen hier klicken

Veranstaltungen

die nächsten Veranstaltungen:


Streß - Schlaflosigkeit - Burn Out - Mobbing > praktisches & Tips aus der Praxis für den Alltag, 

Sa, den 14.10.17 von 15 bis ca 18 Uhr,


Trauma - Trauer - Missbrauch - Gewalt

Sa, den 11.11.17 ab 15 bis ca 18 Uhr,


Info - Abend

Mi, den 22.11.17 von 19 bis 20 Uhr,


mehr lesen hier klicken

zum Seitenanfang   >  >  >  



sicher ist Ihnen bekannt das es viele Berufe rund um die Psychotherapie gibt,


mein Rat: "setzen Sie auf eine qualifizierte Berufs - Ausbildung",

 diese finden Sie bei den Behandler/innen die entweder eine amtliche oder staatliche speziell auf dieses Gebiet bezogene Heilerlaubnis haben, 

  • Heilpraktiker / Psychotherapie
  • Ärzten / Psychatrie
  • Psychologen
  • Psychologischen Psychotherapeuten, 

 im Gegensatz zu Absolventen von Ausbildungsinstituten die nur ihre eigenen Berufs - Zertifikate vergeben wie zB Burnout - Coach, Trauma - Coach, Gesundheits - Praktiker und manigfaltige weitere Wortkreationen... vergeben, die keinerlei öffendlicher Richtlinie unterliegen,

 allerdings möchte ich daß es sicher auch einige sehr seriöse Unternehmen gibt, die die obigen Auswahlkriterien  nicht vorweisen können, manche solcher Institute dürfen aber von anerkannter Stelle (Ärzte- oder Psychotherapeutenkammer) aus Fortbildungspunkte vergeben oder sind vom Hochschulen, Krankenkassen oder dem TÜV zertifiziert, auch das sollte ein zusätzlicher Hinweis (aus meiner Sicht) auf ein Qualitätsmerkmal sein, bei anderen Qualitässiegeln oder Zertifikaten, sollte man ruhig auch eimal recherchieren, was denn für die Erlangung dieser Auszeichnung erforderlich ist,

 ähnliches gilt für Fortbildungen, wobei man dort noch weniger über die Qualifikation der Fortbildung sagen kann, leider in Zeiten von gr Budgetkürzungen bei öffendlichen Ausbildungsstätten, leidet selbst dort oft die Qualität der Weiterbildung, man mag darüber streiten, ob solche Instute besser Qualifikationen ermöglichen, uU mag es ein HInweis auf besondere Qualität sein, 

ich möchte es an dieser Stelle Ihnen überlassen dies als mündiger/er Büger/in zu entscheiden,

 um ein wenig LIcht in's Dunkel zu bringen, sollte der Mensch den Sie ausgewählt haben, um Sie ein Stück des Weges zu begleiten, doch folgendes erfüllen können,

  •  auf Nachfragen ihrerseits sollte Ihnen ggf Ausbildungsnachweise gezeigt werden können,
  • aus Gründen der Fairness und Tranzparenz, sollte es vor Therapieantritt einen verbindlichen Heil- und Kostenplan geben,
  • der geplante Therapieablauf sollte Ihnen vorher näher erklärt worden sein,
  • die Behandlung sollte regelmäßig dokumentiert werden, um den Verlauf zu kontrollieren, Sie sollten die Sie betreffende problemlos einsehen dürfen,
  • eine gültige Berufshaftpflichte nicht zu vergessen,
  • Ausübung in einem Raum der nur für diesen Zweck (Raumsharing mit anderen Kollegen in der Startzeit, sollte tolleriert werden) genutz wird,
  • schön wäre es, wenn der Beruf auch regelmäßig, am Besten natürlich täglich, mindestens halbtags, ausgeübt würde ("Übung macht den Meister" - wie es so schön heißt),
  • Selbstständigkeit über viele Jahre in der gewählten Branche, kann uU auch als ein Qualitätsmerkmal gelten, wenn der Beruf nicht nur spuradisch ausgeübt wird, , denn wie in jedem Beruf, regelt auch in diesen Berufen der Markt das Angebot,

 letztdendlich entscheiden Sie als Patient, wo Sie sich aufgehoben fühlen, dies ist sehr wichtig für eine mögliche erfogreiche Behandlung, hören Sie bei der Auswahl immer auch auf ihr "Bauchgefühl ("Es"/ihr Unbewußtes)*,


 *man sollte aber wissen, das es materielle Dinge (zB Anreise / Honorar) völlig ausser acht läßt, aber sich mit oft 100 % - ger Sicherheit nach seinem eigenen Empfinden zu ihrem Vorteil entscheidet,



 Der alte Behandler spricht / versteht Latein, der Junge Behandler spricht  / versteht Englisch
und der gute Behandler die Sprache des Patienten. (unbekannt),

Copyright © 2013. All Rights Reserved.

E L Op den Rhein, Heilpraktiker Psychotherapie, Mettfelder Str 1, D 50996 Köln, Tel 0221 - 39 48 38, Mobil 0178 - 134 1 222, Fax 0228 - 30 41 43 29,