Praxis für Hypnose & Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Aktuelles

Neu


Termine

nun auch Samstags 


Lehrpraxis der Theralupa - Praktikumsinitiative der DPS*,

*Deutsche Paracelsus Schulen


Online - Termine möglich


mehr lesen hier klicken

Veranstaltungen

die nächsten Veranstaltungen:


Streß - Schlaflosigkeit - Burn Out - Mobbing > praktisches & Tips aus der Praxis für den Alltag, 

Sa, den 14.10.17 von 15 bis ca 18 Uhr,


Trauma - Trauer - Missbrauch - Gewalt

Sa, den 11.11.17 ab 15 bis ca 18 Uhr,


Info - Abend

Mi, den 22.11.17 von 19 bis 20 Uhr,


mehr lesen hier klicken

zum Seitenanfang   >  >  >  

 

 hierbei handelt es sich um die Vorbereitung auf die Medizinische Psychologische Untersuchung kurz MPU genannt,

 der Verlust des Führerscheins (mit Möglichkeit zur MPU) erfolgt in Deutschland nach dem Punktesystem, hat ein Fahrer genügend Punkte angesammelt ( Alkohol, Drogen, Gewalt, weitere wiederholte sicherheitsrelevante Regelverstöße) , bekommt er Post von der zuständigen amtlichen Stelle,

 die Vorbereitung auf die MPU sollte durch Fachleute erfolgen zu denen auch zertifizierte* Berater gehören,

 der besondere Vorteil die Vorbereitung bei Heilpraktikern / Psychotherapie abzulegen, liegt darnin, daß Sie 

  • Einzelstunden, die viel intensiver als Gruppenstd sind,
  • individuell und ohne größere Wartezeiten vorbereitet werden,
  • Sie im Rahmen der gesetzlichen Fristen ihr Arbeitstempo selbst bestimmen,
  • Bescheinigungen, die Belegen, daß Sie an sich unter qualifizierter Anleitung an den Gründen für den Führerscheinentzug gearbeitet haben / noch arbeiten, um derartige verkehrsrechtliche Entgleisungen möglichst hochprozentig in Zukunft zu vermeiden,

 bis 04/14 werden idR 10 (besser bis zu 12) solche beratende Vorbereitungsstunden Stunden (45 Min) als ausreichend angesehen,

ab 05/14 werden dann idR 20 (besser bis zu 26)  solche Stunden (45 Min) als ausreichend angesehen,

 es ist sinnvoll spätestens ab dem Zeitpunkt wo sie von der Fahrzeugerlaubnisbehörde zur MPU aufgefordert, um Ihren Führerschein nach Ablauf der dort vorgesehenen Frist wieder erlangen zu können mit der  Vorbereitung zu beginnen, es gilt die Regel > je früher je gesfestigter,

 oft liest man 100% Garantie die MPU zu bestehen, das halte ich für unseriös, dieses Versprechen werde ich Ihnen nicht geben, wohl aber das, daß Sie, in meinem möglichen Rahmen,  so optimal wie es legale Mittel und Wege zu unterstützen / vorbereiten,

*mein FortbildungsZertifikat zum Thema finden Sie HIER,

kleine Vorschau,

  • ausführliches Erstgespräch, mit Verbindlichem Kostenplan,
  • die Unterlagen die Ihnen breits vorliegen besprechen,
  • Sie erarbeiten unter meiner Anleitung die Gründe für den Entzug ihrer Fahrerlaubnis, 
  • ich schlage Ihnen  ggf zusätzliche Interventionen, um die diese obigen Gründe in Zukunft möglichst zu vermeiden vor, Sie wählen frei darunter aus,
  • es ist Möglich, daß zusätzlich zu unserer Arbeit, weitere spezifische Hilfe ( zB eine Fahrschule,  amtlich zugelassene Untersuchungsstellen, bei schwerer Alkoholsucht Fachkliniken) sinnvoll ist, werde ich Sie selbstverständlich, wenn erforderlich,  darauf hinweisen,
  • weitere Optimierung, ggf  sich aus ihrem speziellen Fall ergebende, wichtige Dinge beschaffen,
  • die Teile der MPU werden Vorgestellt,
  • soweit möglich Rollenspiel - mit kreativen Anmerkungen und Tips - zum mündlichen psychologischen Teil der  MPU - Prüfung,
  • Einüben von Fertigkeiten um die innere Ruhe- und Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen oder auch eine in unserem Rahmen, aus meiner Sicht erforderliche ergänzende Therapie,
  • Sie erhalten Bescheinigungen über die stattgefundenen / noch stattfindenden Maßnahmen,
  • ggf Abschlußgespräch nach ihrer MPU - Prüfung (bei dafür zugelassenen Stellen) bei mir,


 ich würde mich freuen Sie ein Stück Ihres Weges begleiten zu dürfen, bitte vereinbaren Sie einen Termin zu einem kostenlosen Erstgespräch, HIER KLICKEN,


 gerne halte ich auch in Ihre Fahrschule um ihren dortigen MPU - Kurs fachlich zu bereichern Seminare mit obigen Inhalt ab oder biete für Betriebe deren Angestellte auf Fahrzeuge angewiesen sind Kurse mit obigem Inhalt an , bitte nehmen Sie Kontakt auf über eine Zusammenarbeit würde ich mich freuen, Hier Klicken,


 Jeder Mensch hat das Recht, sich so zu verhalten wie er sich verhält Aber jeder andere hat das Recht, darauf so zu reagieren wie er reagiert (unbekannt),

Copyright © 2013. All Rights Reserved.

E L Op den Rhein, Heilpraktiker Psychotherapie, Mettfelder Str 1, D 50996 Köln, Tel 0221 - 39 48 38, Mobil 0178 - 134 1 222, Fax 0228 - 30 41 43 29,